Oberpfalz TV

Waldsassen: Hommage an ein Multitalent

Das Kunsthaus in Waldsassen zeigt noch bis zum 29. Oktober unter dem Titel „Psycho“ bislang unbekannte Arbeiten aus dem Nachlass des britischen Musikers, Autors und bildenden Künstlers Kevin Coyne. Bei der Vernissage in Anwesenheit von Helmi Coyne, der Witwe des 2004 verstorbenen Künstlers, hat Kurator Stefan Voit in den Coyne’schen Bilderkosmos eingeführt. In vielen seiner Bilder habe Coyne persönliche Dinge verarbeitet, die eigene Sucht, Kindheitserinnerungen, Freude, Verlust und Todesängste. Diese Werke seien ein Spiegelbild seiner selbst und der Gesellschaft. Den Abend umrahmte der Neumarkter Bluesmusiker Wolfgang Bernreuther.

(rw / Videoreporter Roland Wellenhöfer)