Oberpfalz TV

Waldsassen: Durchfahrtssperre für LKWs?

Zumindest der Schwerlastverkehr könnte demnächst aus Waldsassen verbannt werden. Ein entsprechendes Schreiben ging vor Kurzem von Innenminister Joachim Herrmann bei den CSU- Abgeordneten Tobias Reiß und Albert Rupprecht ein.

Aufgrund geplanter Straßen- und Kanalbaumaßnahmen darf dies nun erfolgen. Ohne diese Maßnahmen dürfte es keine Genehmigung geben, was juristische Gründe habe, so der CSU-Bundestagsabgeordnete Albert Rupprecht. Dieser freut sich jetzt, dass seine Gespräche auf fruchtbaren Boden gefallen sind. Wann die Durchfahrtsperre durch Waldsassen für den Schwerlastverkehr erfolgt, steht allerdings noch nicht fest. Jetzt sei das Landratsamt als zuständige Straßenverkehrsbehörde an der Reihe, hier zuzustimmen.

Laut Bernd Sommer gehen derweil die Planungen für die Ortsumgehung Waldsassen weiter. Eventuell könnte mit dem Bau der Ortsumgehung, die auf der ehemaligen Bahntrasse liegen soll, bereits 2020 begonnen werden – so jedenfalls der Wunsch des Bürgermeisters.

Durch Waldsassen fahren mehr als 700 LKW täglich. (tb)