Oberpfalz TV

Waldsassen: Polizei sucht Fahrradbesitzer und Tatort

Der Einbrecher, der in der vergangenen Woche, in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch, 21./22.02.2017, mit einem in Tschechien gestohlenen Skoda Oktavia auf Diebestour in Waldsassen unterwegs war, wurde zwischenzeitlich von der tschechischen Polizei in Sokolov ermittelt (s. Pressemitteilung der PI Waldsassen vom 23.02.2017). Es handelt sich um einen arbeitslosen 38-jährigen Tschechen aus Sokolov. Dieser sagte bei seiner Vernehmung aus, dass er in der betreffenden Tatnacht in Waldsassen aus einem Schuppen zwei Mountainbikes, sowie drei Flaschen Bier entwendet habe. Es soll sich um ein weißes Damenrad und um ein dunkles Herrenrad, jeweils mit Scheibenbremsen, gehandelt haben. Diese Räder habe er nach Tschechien verbracht und an den Nächstbesten verkauft.

Die Polizeiinspektion Waldsassen sucht nun den ursprünglichen Besitzer der gestohlenen Gegenstände.

In der Tatnacht wurde in der Elsa-Brandström-Straße auch ein Mountain-Bike der Marke Mercury Aero aufgefunden, von dem die Polizei ausgeht, dass es sich der Täter für eine spätere Abholung zurechtgelegt hatte.

Auch für dieses Fahrrad sucht die Polizei den Eigentümer (s. Foto). Als mögliche Tatorte für die Diebstähle kommen die Bereiche links und rechts der Schützenstraße in Frage.

Die Polizeiinspektion Waldsassen bittet die Besitzer der Fahrräder sich unter Tel. 09632/849-0 zu melden.

(Quelle: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldsassen vom 3.3.2017)