Waldthurn: Baumpflanzaktion „Streuobstwiese“

Der ehemalige Fußballplatz des Reha-Zentrums in Waldthurn wurde jetzt zur Streuobstwiese umfunktioniert. 13 Obstbäume und 120 Sträucher im Wert von rund 4600 Euro wurden von der Fielmann-Stiftung für das Projekt gespendet. Mit der Baumpfanzaktion soll neuer Lebensraum für gefährdete Tierarten wie Wildbienen und Blindschleichen geschaffen werden. Durch die Pflanzung sei nicht nur die Fläche aufgewertet worden, sondern auch die Landschaft für Bewohner und Besucher des Zentrums sei so angenehm erlebbar gestaltet worden, so der Leiter der Fielmann-Niederlassung in Weiden Diemo Mucke.

(sth / Videoreporter: Gustl Beer)