Waldthurn: Verkehrsunfall mit einer Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Waldthurn und Goldbrunn ist eine 46-jährige Frau am Montagabend mittelschwer verletzt worden.

Kurz vor Goldbrunn kam sie wohl aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und fuhr schließlich gegen einen Baum. Dadurch kam das Auto ins Schleudern und blieb im Straßengraben liegen. Die 46-jährige Fahrerin war allein im Auto und musste durch die Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Sie wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Weiden gebracht.

Am PKW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Bergung und Verkehrsregelung übernahmen Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Spielberg, Waldthurn und Floss.

(ac / Videoreporter: Walter Beyerlein)