Oberpfalz TV

Weiden: 35. Tagung der bayerischen Notärzte

Rund 500 Notärzte bilden sich seit heute noch bis zum 8. Oktober in der Max-Reger-Halle in Weiden fort. Es ist die 35. Tagung für bayerische Notärzte. In 40 Seminaren mit 54 Referenten können sich die Teilnehmer über die Fortschritte und neueste Techniken in der Notfallmedizin informieren.

Besonderer Schwerpunkt ist das eintägige Seminar zum Thema Evakuierung, so stellt auch die Versorgung von Terroropfern in Theorie und Praxis einen Schwerpunkt der Tagung darstellt.

Überschrieben ist die Tagung mit dem Generalthema Über.Leben. Die Teilnehmer werden mit realitätsnah simulierten Notfallsituationen konfrontiert, die jeder Notarzt beherrschen sollte, auch wenn unerwartete Ereignisse auftreten sollten.

Die Tagung läuft noch bis Sonntag. Im nächsten Jahr wird die Tagung vom 11. bis zum 14. Oktober. Dann im oberbayerischen Berchtesgaden.

(sd)