Weiden: 50 Jahre Lions Club

„We serve – wir dienen“ ist das Motto des Lions Club. Den gibt es seit 50 Jahren auch in Weiden. 1969 hat ihn der Weidener Arzt Dr. Paul Schaudig mit 20 Gleichgesinnten gegründet. Der Lions Club Amberg hat sich als Gründungspate zur Verfügung gestellt.

Zum 50-jährigen Jubiläum hat es eine Feier des Lions Club Weiden gegeben – natürlich mit einer Spendenübergabe. Sie ist aus der sechsten Zahnaltgoldsammlung gekommen. Es konnten 140.000 Euro an die Kinderkrebsklinik Regensburg gespendet werden.

Die erste große Activity der Weidender Lions war 1980. Bei einem Erdbeben in Italien sind 3.000 Menschen ums Leben gekommen und 100.000 Menschen obdachlos geworden. Der Serviceclub hat die einzelnen Hilfen der Lions Clubs und Round Table Clubs koordiniert. Vor Ort hat der Lions Club Weiden eine Schule, einen Kindergarten, einen Spielplatz und Blockhäuser für die italienischen Obdachlosen errichtet.

Neben ihren Dauer-Activities, wie zum Beispiel „Not und Leid in Weiden“, hat sich der Serviecclub in mehr als 150 Projekten engagiert. Insgesamt konnte der Lions Club Weiden bereits über zwei Millionen Euro für humanitäre und wohltätige Zwecke generieren. (vl)