Weiden: 8 Tore im Oberpfalzderby

Endlich wieder Derbytime in der Hans Schröpf Arena in Weiden. Die Blue Devils empfingen gestern Abend die Eisbären aus Regensburg zum ersten Oberpfalzderby der noch jungen Oberliga Saison 2018/2019. Ein Derby, das über weite Strecken hielt was es versprach. Vor allem auch auf den Rängen. Die knapp 1900 Zuschauer verwandelten die Hans Schröpf Arena in einen echten Hexenkessel. Die Eisbären übernahmen anfangs die Kontrolle und konnten sich so früh und deutlich absetzen. Nach einer guten halben Stunde führten die Gäste mit 5:1. Die Hausherren, die erneut an ihrer eigenen Chancenverwertung scheiterten, antworteten zu spät und kamen trotz Überlegenheit im letzten Drittel nur noch zu den Anschlusstreffern zwei und drei. Der erste Derbysieg der Saison geht damit also mit 5:3 Toren nach Regensburg. (ac)