Weiden: Aktionsbündnis Walderhalt sammelt Unterschriften

80 Prozent der erforderlichen 2.500 Unterschriften für einen Bürgerentscheid habe man bereits zusammen – das hat das Aktionsbündnis Walderhalt in der Gaststätte Strehl in Weiden bekannt gegeben. Das Aktionsbündnis hat es sich zum Ziel gesetzt, das geplante Gewerbegebiet Weiden West IV zu verhindern, um so das Latscher Holz zu erhalten. Denn die Abholzung von 70 Hektar Wald und die anschließende Versiegelung werde sich unter anderem drastisch auf das Klima im Weidener Becken auswirken – so die Befürchtung. Daher sammeln die Mitglieder derzeit Unterschriften für einen erneuten Bürgerentscheid.
Die Liste hierfür liege an der Tankstelle in der Pressather Straße aus, betonte Sonja Schuhmacher.

(nh/Videoreporter: Gustl Beer)