Weiden: Aktuelle Lage am Waldnaabdüker

Der Neubau des Waldnaab-Dükers in Weiden geht voran. Derzeit befinde man sich im zweiten von insgesamt drei Bauabschnitten. Jetzt haben dort die Baggerarbeiten im trockengelegten Flutkanal begonnen.

Mithilfe des Baggers holen die Bauarbeiter Granitsteine aus der Gewässersohle heraus. Auf diese Weise würde ein möglicher Widerstand für die Maschinen verhindert. In einem nächsten Schritt werden dann nämlich die neuen Spundwände im Düker befestigt, wie Andreas Ettl vom Wasserwirtschaftsamt erklärte. Erst wenn die Spundwände stehen, könne die Betonröhre ausgetauscht werden.

Im Rahmen der Bauarbeiten wird das gesamte Betonbauwerk am Waldnaabdüker abgerissen und durch ein neues ersetzt.

Der Neubau des Waldnaabdükers an sich soll bis zum Anfang des kommenden Jahres dann abgeschlossen sein. Danach werden noch sogenannte Stufenanlagen in den Flutkanal hineingebaut.

(awa)