Oberpfalz TV

Weiden: Altersarmut – Nein, Danke!

Jeder zweite Rentner ist von Armut bedroht. Dieser Umstand alarmiert nicht nur die Gewerkschaft, inzwischen zeigen viele öffentliche Aktionen, wie wichtig dieses Thema den Bürgern ist. Seit die Politik verlauten hat lassen, dass sie das Rentenniveau auf 43 Prozent absenken will, wird viel darüber diskutiert. Kontrovers war auch der Tenor in Weiden, hier hat der DGB mit Vertretern aus den Bereichen Politik, Gewerkschaft und Soziales über die verschiedenen Optionen bei der Rentengenerierung diskutiert. Bei der Diskussion wurde vor allem deutlich, wie unzufrieden die Bürger mit der aktuellen Rentenpolitik sind. Der DGB hat daher dazu aufgerufen, auch in der Öffentlichkeit für seine Meinung einzustehen. (aw)