Oberpfalz TV

Weiden: Amberg vs. Weiden Teil 2

Der Städtewettkampf zwischen Amberg und Weiden ist am Samstag insgesamt unentschieden ausgegangen. Nachdem am 23. April in der Vilsstadt Amberg selbst mit 5 zu 3 die Nase vorne hatte, ging der Wettkampf am Samstag in Weiden auch 5 zu 3 aus – dieses Mal für Weiden.

Im Mittelpunkt stand dabei aber der Spaß. Außerdem wollte Organisator Rüdiger Fieber mit der Aktion für die Handwerksbetriebe in der Region Werbung machen. Viele der Firmen suchten händeringend nach Auszubildenden, so Fieber.

Bei der Aktion traten immer jeweils 8 Amberger Firmen gegen 8 Weidener Firmen an. Das Konzept überzeugte wohl auch die Stadt Regensburg. Dort hat man mittlerweile Interesse angemeldet, dass Amberg und Weiden Regensburg herausfordern und auch dort damit Werbung für die Ausbildung in einem Handwerksberuf gemacht wird. (tb)