Oberpfalz TV

Weiden: „Arbeitsmarkt entwickelt sich glänzend“

Es sei ein gutes Jahr für die nördliche Oberpfalz gewesen, der Arbeitsmarkt entwickle sich glänzend. So der Tenor der Jahresbilanz 2017 der Agentur für Arbeit Weiden.

10 Prozent weniger Arbeitslose als im Vorjahr und drei Prozent mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigte. Zahlen, die sich sehen lassen können. Auch der Bundestagsabgeordnete Albert Rupprecht und der Landtagsabgeordnete Tobias Reiß zeigten sich erfreut über die Entwicklungen.

Dieser positive Trend sei nicht zuletzt den Unternehmern der Region zu verdanken. Immer mehr junge Menschen finden hier die passende Arbeitsstelle. Der Wegzug konnte gestoppt werden, die Abwanderungsrate liegt mittlerweile bei 0.

Handlungsbedarf gebe es allerdings trotzdem noch, denn die freien Arbeitsstellen sind auf ein Rekordniveau gestiegen. So sind derzeit rund 2.200 gemeldete Stellen unbesetzt, das sind 25% mehr als im Vorjahr. (ms)