Oberpfalz TV

Weiden: Ausstellung Verehrt – Verfolgt – Vergessen

Um 1900 ist München ein Zentrum für künstlerische, technische und wissenschaftliche Innovation. Doch auch für den Sport legt man wichtige Grundsteine. Der spätere Spitzenverein des Weltfußballs, der FC Bayern München, wird am 27. Februar 1900 in Schwabing gegründet. Bis er zum mitgliederstärksten Sportverein der Welt aufsteigt und man das ‚Triple’ feiert, war es da noch ein langer Weg – ein Weg, auf dem es nicht nur um verpasste und verwandelte Torchancen ging. Mit seiner langjährigen Geschichte und insbesondere ihren Schattenseiten setzt sich der Verein nun in der Wanderausstellung „Verehrt – Verfolgt – Vergessen“ auseinander. Zu sehen ist sie bis zum 30. April im Weidener Kulturzentrum ‚Hans Bauer‘. (as)