Weiden: Autoaufbruchserie aufgeklärt

Fahndungserfolg für Polizei Weiden

Ein 39-Jähriger aus dem Raum Vohenstrauß wurde auf frischer Tat dabei ertappt, wie er die Scheibe eines geparkten Fahrzeuges einschlug, um daraus Wertsachen zu entwenden.

Der Mann scheint nicht das erste Mal so vorgegangen zu sein. Seit Wochen ist ein Unbekannter im Bereich Weiden und Vohenstrauß unterwegs und hat es auf Geldbörsen und Handtaschen abgesehen, die offen in einem geparkten Fahrzeug liegen.

Dem 39-jährigen werden laut Polizei derzeit mindestens 13 solcher Taten zur Last gelegt, von denen er derzeit nur eine kleine Anzahl zugibt. Es gelte jetzt, die Diebestour des Vohenstraußers sorgfältig aufzuarbeiten. Die Aufarbeitung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, da an sämtlichen Tatorten umfangreiche Spuren gesichert wurden die erst einmal ausgewertet werden müssen. Bis hierhin sitze der Dieb erst einmal hinter schwedischen Gardinen. (ms)