Weiden: Baumaschinen gestohlen

Schadensträchtigen Einbruch bei einem Baumaschinenhändler und -vermieter: Die Täter verschafften sich mit brachialer Gewalt Zugang zum Betriebsgebäude. Der Diebstahlschaden liegt im oberen fünfstelligen Betrag. Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden hat die Ermittlungen übernommen. Um Zeugenhinweise wird gebeten.

In der Dr.-Müller-Straße in Weiden kam es in der Zeit von 11. Juni 2021, 16:30 Uhr bis 14. Juni 2021, 6:30 Uhr zu einem Einbruch bei einer Firma die Baumaschinen vertreibt und vermietet. Aufgrund der Spurenlagen wird angenommen, dass mehrere Täter am Tatort agierten und sich gewaltsam Zugang zum Betriebsgebäude verschafften. 

Es wurden Türen und Fenster aufgehebelt. Ein Tresor wurde angegangen, ein grüner Elektro-Radlader der Marke Avant wurde mittels eines aufgefundenen Originalschlüssel auf ein größeres Fahrzeug verladen und abtransportiert. Weiterhin kam es zum Diebstahl von Baumaschinen - Rüttelplatte und Erdraketen - und elektrischen Geräten der Nivelliertechnik, berichtet das Polizeipräsidium Oberpfalz.

Der gesamte Diebstahlsschaden liegt im oberen fünfstelligen Eurobetrag. Der verursachte Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Betrag.

Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Weiden übernommen. Die Kriminalpolizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen rund um die Dr.-Müller-Straße in Weiden gemacht haben oder anderweitige sachdienliche Hinweise geben können. Die Zeugen werden gebeten sich umgehend mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0961 / 401 - 2222 in Verbindung zu setzten.

(vl)

Vergleichsfoto des entwendeten E-Radladers Avant / Avant Tecno Deutschland