Oberliga Süd: Blue Devils Weiden – Deggendorfer SC 0:6

Lange teuer verkauft, am Ende aber sehr deutlich verloren. So könnte man ganz kurz das Heimspiel der Blue Devils Weiden, am Freitag gegen den Deggendorfer SC zusammenfassen. 30 Minuten lang war es ein offenes Eishockeyspiel, mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. Danach spielte der Spitzenreiter aus Deggendorf seine Klasse jedoch konsequent aus und kam so am Ende zu einem deutlichem 6:0 Auswärtssieg in Weiden.

Besonderes Highlight aus Weidener Sicht waren die Drittelpausen. Unter frenetischem Jubel und Sprechchören, wurde Rekordstürmer Marcel Waldowsky offiziell verabschiedet. (ac)