Weiden: Brand verursacht massiven Sachschaden

Im Industriegebiet Brandweiher hat es gestern Nachmittag gebrannt. Dabei ist ein Sachschaden von rund 300.000 Euro entstanden.

Gegen 15:00 Uhr hat es gestern im Industriegebiet Brandweiher gebrannt. Bei der Reifenverwertung geriet die Verwertungsmaschine einer Firma in der Hutschenreuther Straße in Brand. Offenbar handelte es sich bei der Ursache um eine technische Eigenheit der Maschine und nicht um Fehlbedienung, berichtet die Polizeiinspektion Weiden.

Der Sachschaden an der Maschine wurde ersten Aussagen zufolge mit rund 300.000 Euro beziffert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

(vl)