Weiden: Das Bayerische Parlament zu Besuch

Es ist das Herzstück der bayerischen Demokratie – der Bayerische Landtag. Doch wie wird Demokratie im Bayerischen Landtag gelebt? Und wie entstehen bayerische Gesetze? Antworten darauf gibt die Wanderausstellung „Der Bayerische Landtag auf Tour“. Diese gastiert jetzt für eine Woche an der Volkshochschule Weiden-Neustadt.

Mithilfe von multimedialen Tafeln soll das Herzstück der bayerischen Demokratie modern und ansprechend erklärt werden. Besucher erfahren beispielsweise, wie das Petitionsrecht aussieht oder wie Gesetze im Landtag entstehen. Dabei soll klar werden: Demokratie braucht seine Zeit.

Schon seit 2017 ist die Ausstellung in ganz Bayern utnerwegs und kärt über die bayerische Demokratie auf. Die Wanderausstellung holte Landtagsabgeordneter Christoph Skutella nach Weiden. Bei der Ausstellung erfahren die Besucher zudem, wie sie sich an ihre Volksvertreter wenden können. Denn der Bayerische Landtag ist eine direkte und unkomplizierte Anlaufstelle für alle Bewohner Bayerns.

(sh)