Weiden: Den Verbrechen auf der Spur

In Weiden ist man in einer Stadtführung der etwas anderen Art dem Verbrechen auf der Spur. Bei der Themenführung werden nicht vorrangig bekannte Plätze und Bauwerke besucht, sondern Schauplätze früherer Morde und Verbrechen. Auch Folter-und Bestrafungsmethoden aus vergangenen Jahrhunderten sind Themen bei der Kriminalstadtführung. Einer der Mordfälle aus den 1980er Jahren ist sogar bis heute nicht aufgeklärt. Bei der Tour durch die Weidener Innenstadt gibt die Gästeführerin Eva Ehmann einen Einblick in Teile der Stadtgeschichte und ihrer Bewohner, die für Touristen und Anwohner gleichermaßen interessant sind. Informationen über die Kriminal-Stadtführung und andere Führungen durch Weiden finden Sie unter www.natur-kultur-in-der-oberpfalz.de.