Oberpfalz TV

Weiden: Der Hammerweg wird farbig

4.000 Euro Miete für eine Wohnung – das ist in München keine Seltenheit. Die Mieten in den Ballungszentren und Großstädten explodieren. Von solchen Preisen ist man in unserer Region noch weit entfernt – aber dennoch wird auch hier eine Verknappung von Wohnraum, insbesondere in den Städten, immer spürbarer. Die Stadtbau GmbH Weiden investiert daher in neuen Wohnraum. Wie bei der „neuen Mitte Hammerweg“. Und dort geht es gut voran.

Nach dem Richtfest im Juli ist innen wie außen einiges gearbeitet worden. Sogar die erste Farbe ist bereits drauf. Insgesamt rund neun Millionen Euro investiert die Stadtbau GmbH Weiden in das Neubauprojekt – es ist für sie das derzeit Größte. Damit entstehen auch dringend benötigte Wohnungen, denn auch SGW-Geschäftsführer Günther Kamm spürt die steigende Nachfrage nach Mietwohnungen deutlich.

Wer gerne eine Wohnung bei der „Neuen Mitte Hammerweg“ kaufen würde – der ist leider zu spät dran. Denn die letzte Wohnung sei diese Woche beuurkundet worden. Bei den Mietwohnungen könnte man noch mehr Glück haben – aber auch hier sei die Nachfrage groß, betonte der SGW-Geschäftsführer.

(nh)