Bayernliga Nord: Direkter Klassenerhalt in weiter Ferne

Die SpVgg SV Weiden hat mit 3:1 gegen die Würzburger Kickers II gewonnen. Doch trotz des Sieges sind die Chancen auf den direkten Klassenerhalt in der Bayernliga Nord gering. Nur mit einem Sieg im letzten Ligaspiel gegen die SpVgg Bayern Hof am nächsten Freitag ist rechnerisch noch etwas drin für die Weidener. Zeitgleich muss die zweite Mannschaft von den Münchener Löwen verlieren. Denn dann hätte man einen besseren Punkteschnitt als der 14. in der Bayernliga Süd und der Klassenerhalt wäre geschafft.

Die SpVgg kann durchaus positiv an diese Herausforderung rangehen. Denn man ist mittlerweile seit fünf Spielen ungeschlagen. Man of the match beim 3:1-Sieg gegen die Würzburger Kickers II war Ondrej Brusch. Mit zwei Toren und einer Vorlage war er der Garant für den so wichtigen Sieg.

(bg)