Weiden: „D’lustigen Konrader“ spielen Gaunerkomödie „Nonstop Nonnen“

Der Zweck des Vereins ist die Pflege der Oberpfälzer Mundart, Oberpfälzer Kunst und Kultur durch Mundarttheater, Volksmusik, Gesang und Brauchtum. Und das machen“D’lustigen Konrader“ in Weiden seit nunmehr fast 50 Jahren. Aktuell inszeniert die Theatergruppe um Heiner Balk eine Gaunerkomödie: „Nonstop Nonnen“.

Nach der gelungenen Generalprobe ist die Kriminalkomödie an acht Terminen im Mai im Pfarrheim Sankt Johannes in der Regensburger Straße in Weiden zu sehen. Die Aufführungen sind: dritter, vierter, zehnter und elfter Mai. Dann am 17., 18., 24. und 25. Mai jeweils um 19.30 Uhr.

Karten gibt im Internet unter www.okticket.de (gb)