Weiden: Eisschwimmpremiere beim Entenrennen

Die Eisschwimmpremiere des Weidener Entenrennens am Nikolaustag war ein voller Erfolg, so Dr. Felix Weiser, der Präsident des Round Table 49 Weiden. Im Vorfeld seien auch in diesem Jahr wieder rund 4.000 Lose für das Entenrennen verkauft worden. Trotz der schwierigen Corona-Situation habe man nicht darauf verzichten wollen, hieß es. Der Serviceclub will damit auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige Zwecke unterstützen. Das Entenrennen, bei dem es ein Fahrrad und zahlreiche Gutscheine von lokalen Unternehmen zu gewinnen gab, konnte per Livestream im Internet verfolgt werden.
(tb / Videoreporter: Gustl Beer)