Oberpfalz TV

Weiden: Familienakademie für Integration

Das gibt es so bisher noch nicht in Deutschland: eine Familienakademie, kurz FAMAK, als Integrationsprojekt für Familien mit Migrationshintergrund.

Somit stellt das Projekt einen Vernetzungspunkt dar, der nachhaltig die Einbindung von zugewanderten Familien mit Kindern stärken soll. Das Projekt wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziert und ist für drei Jahre angesetzt.

Ziel von FAMAK ist die Einbindung der Eltern von Schülern, die Stärkung der Kompetenzen und eine Schaffung von Begegnungsräumen in der Gesellschaft. Dazu werden kostenlose Aktivitäten und Angebote entworfen, die genau auf Familien mit Kindern zugeschnitten sind.

Die Angebote von FAMAK sind auf der Homepage der gemeinnützige Arbeit und Leben GmbH zu finden, wie zum Beispiel eine Sing- und Musikgruppe, die sich jeden Montag trifft.

(aw)