Weiden: Familienfreundliches Unternehmen gesucht

Das lokale Bündnis für Familien Neustadt-Weiden sucht in diesem Jahr nach 4 Jahren wieder die familienfreundlichsten Unternehmen in der Region. Sie sollen am 17. Oktober dieses Jahres mit dem sogenannten Johanna-Frank-Preis ausgezeichnet werden.

In einem Fragebogen werden verschiedene Bereiche von Unternehmen abgefragt. Beispielsweise, inwiefern es bereits Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gibt. Auch Fragen hinsichtlich der Arbeitsorganisation müssen dabei beantwortet werden, sprich, ob es zum Beispiel Telearbeit oder ein Eltern-Kind-Büro gibt.

Unternehmen und auch kleinere Betriebe können sich ab Anfang April für den diesjährigen Johanna-Frank-Preis bewerben. Den Frage- und Bewerbungsbogen können die Unternehmen im Internet unter www.zukunftfuerfamilie.de herunterladen und beantworten.

Im Jahr 2015 wurden unter anderem folgende Unternehmen als familienfreundlichstes Unternehmen ausgezeichnet: BHS Corrugated, Constantia Pirk, die Kliniken Nordoberpfalz AG, die Josef-Reger-Bau-GmbH, die Formanu AG, die easy-Apotheke, Sengenberger Friseur und Kosmetik und die Heinrich Popp Maler GmbH.

(tb)