Weiden: Starke Niederschlagsmengen vorhergesagt

Für das kommende Wochenende werden starke Niederschlagsmengen und Tauwasser erwartet. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kommt der Niederschlag zunächst als Schnee, später als Regen runter.

Bei dem erwarteten Temperaturanstieg wird Tauwetter einsetzen. Deshalb ist mit hohen Wassermengen zu rechnen. Ab Samstag wird ein Temperatursturz auf bis zu -6 Grad vorhergesagt. Das hätte das gefürchtete Blitzeis zur Folge. Wasserpfützen würden sich dann zu Eisflächen verwandeln. „Ich bitte alle Hausbesitzer schon im Vorfeld die Straßeneinläufe (Gullis) an den Grundstücken freizuräumen, damit das Wasser abfließen kann. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, Unfällen vorzubeugen“, so Oberbürgermeister Jens Meyer.

(Bild: Symbolbild)

(vl)