Weiden: Gründung der Stiftung Bunter Kreis Nordoberpfalz

40 Wochen – so lange dauert eine Schwangerschaft normalerweise. Doch eins von zehn Kindern kommt weltweit – laut einer Studie der WHO – zu früh auf die Welt. Von einem Frühchen spricht man, wenn das Baby vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche geboren wird. Rund 60.000 Frühchen gibt es jährlich in Deutschland. Und hinter jedem steht eine eigene Geschichte und Eltern, deren Leben sich dadurch schlagartig ändert.

Doch auch ein schwerer Unfall oder eine schwere oder chronische Erkrankung des Kindes kann die Eltern aus der Bahn werfen. Sie dabei nicht alleine lassen, sondern unterstützen, das möchte der Bunte Kreis Nordoberpfalz. Diese gemeinnützige Einrichtung an der Weidener Kinderklinik begleitet und berät die Familien aus der Region in dieser schwierigen Zeit – und zwar sowohl während als auch nach dem Krankenhausaufenthalt – und gibt auch finanzielle Unterstützung. Doch dafür benötigt der Bunte Kreis auch selbst Geld – und genau hier gibt es nun seit heute neue Mittel.

Denn die Kliniken Nordoberpfalz AG hat heute Mittag zusammen mit der Initiatorin und ersten Stifterin Renate Körber die „Stiftung Bunter Kreis Nordoberpfalz“ gegründet. Diese entsteht im Rahmen der Kundenstiftung „Stiftergemeinschaft der Sparkasse Oberpfalz Nord“. Ein Kuratorium achtet dabei darauf, dass die Erträge auch dem eigentlichen Zweck zugute kommen. Insgesamt ergeben sich mit der Förderstiftung für den Bunten Kreis Nordoberpfalz neue Möglichkeiten. Denn insbesondere die Hilfe zu Hause basierte bislang auf Spenden – die auch weiterhin möglich sind.

Damit gibt es für alle, die die Arbeit des Bunten Kreis Nordoberpfalz unterstützen möchten, nun zwei Möglichkeiten zu helfen. Zum einen sind natürlich weiterhin Spenden möglich – und zum anderen können die Bürger nun auch als „Zustifter“ aktiv werden, also ihr Geld der Förderstiftung „Stiftung Bunter Kreis Nordoberpfalz“ zuführen. Für beides gibt es eine IBAN:

DE46 7535 0000 0011 4454 26
Sparkasse Oberpfalz Nord

Weitere Informationen dazu bekommen Sie unter anderem auch direkt bei der Sparkasse Oberpfalz Nord oder der Stiftung selbst. (nh)