Oberpfalz TV

Weiden: HPZ-Werkstätten GmbH eröffnet Werkstattladen

Holzvasen, Kerzen und Flaschenhalter aus Metall. Alle diese dekorativen Artikel sind in den Werkstätten der HPZ-Werkstätten GmbH hergestellt worden. Bislang konnten die Produkte von Kunden nur direkt in den Betrieben oder auf Märkten erworben werden.

Das wollte HPZ Geschäftsführer Helmut Döpfler ändern und hat sich einen Herzenswunsch erfüllt. In einem ehemaligen Besprechungsraum der HPZ-Regenbogen Werkstatt gibt es ab sofort einen hauseigenen Werkstattladen. Verschiedene Kerzen, Dekorationen aus Metall und Holzvasen werden hier künftig präsentiert. Letztere werden nur wenige Meter vom Laden gefertigt. Nämlich in der Schreinerei der Regenbogenwerkstatt. Hier werden unter anderem Vasen, Kisten aber auch Gartenmöbel produziert. Auch die Weihnachtssterne stehen schon in den Startlöchern. In der HPZ Werkstatt in Irchenrieth werden die Metallobjekte und Kerzen gefertigt.

Insgesamt beschäftigt das Heilpädagogische Zentrum in den verschiedenen Standorten rund 500 Mitarbeiter. Menschen mit Behinderung finden hier einen Arbeitsplatz, an dem sie nach ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten arbeiten können. Der Werkstattladen soll noch mehr Aufmerksamkeit auf die gefertigten Produkte lenken.

Der Werkstattladen ist von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. (ms)