Oberpfalz TV

Weiden: Herausforderung Altenpflege

Wie sieht Pflege im Alter aus? Das soll heute beim PflegeForum des Bayerischen Roten Kreuzes in Weiden geklärt werden. Den ganzen Tag über steht die Altenpflege im Fokus. Großes Thema dabei ist die Pflegereform, bei der aus drei Pflegestufen fünf Pflegestufen gemacht wurden. Damit sei ein wichtiger Schritt passiert, sagt beispielsweise der stellvertretende Landesgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes, Wolfgang Obermair.

Aber ein großes Problem bleibe: Der Fachkräftemangel. Denn das Image der Altenpflege sei kein Gutes. Bei immer mehr Pflegebedürftigen sinkt gleichzeitig die Zahl der Pfleger. Ein Dilemma, das es zu lösen gilt.

Das betont auch die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml, die als Gastrednerin beim PflegeForum war. Ihr Thema lautete „Wo die Reise hingeht“. Die Reise sei eine schwierige, war das Fazit. Aber sie sei machbar. (eg)