Weiden: Hintermann einer Schleusung festgenommen

Im Januar dieses Jahres wurden im Weidener Schleuserprozess drei Männer zu Haftstrafen zwischen drei Jahren drei Monaten und fünf Jahren drei Monaten verurteilt worden. Jetzt wurde in einem Londoner Vorort der Hintermann Ryan S. festgenommen. Die Zeit habe gedrängt, hieß es in Weiden. Es habe einen europäischen Haftbefehl gegeben, doch der nahende Brexit habe zur Eile gemahnt. Keiner habe abschätzen können, wie sich dieser auf die Ausführung des Haftbefehls ausgewirkt hätte. Bei der Festnahme waren zwei Ermittler aus Bärnau und ein Weidener Oberstaatsanwalt vor Ort. Dem Hintermann wird in Weiden der Prozess gemacht. Der Termin steht allerdings noch nicht fest. (tb)