Weiden: Indischer Abend

227 Mitglieder zählt der Verein „Hoffnung für Menschen“ –  aus Deutschland, Schweiz und USA. Stolz präsentierte Vorsitzender Thomas Ebnet diese Zahl beim indischen Abend in Weiden. Der Verein ist weltweit gut aufgestellt, organisiert 1106 Patenschaften in Indien. Allein 329 für Kinder. Auch das Slumkinder-Programm entwickelt sich positiv. Es ermöglicht Kindern eine Schule zu besuchen. Manche von ihnen können sogar studieren, so Thomas Ebnet. Das Geld fließe eins zu eins nach Indien.

(sd/Videoreporter: Ingrid Probst)