Weiden: Kamingespräch der KAB über Demokratie

„Ist die parlamentarische Demokratie noch zu retten?“ – Das war das Thema einer Gesprächsrunde des KAB-Kreisverbandes Weiden mit Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher. Höher betonte, dass die parlamentarische Demokratie nur dann eine Zukunft habe, wenn alle Parteien und die gesellschaftlichen Kräfte, Gewerkschaften und kirchlichen Verbände, es schaffen würden, den sozialen Ausgleich in der Gesellschaft wiederherzustellen. Außerdem lobte er die KAB für deren soziales und politisches Engagement. Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung ist ein Sozialverband, in dem etwa 125.000 Menschen bundesweit organisiert sind.

(ac/Videoreporter: Gustl Beer)