Oberpfalz TV

Weiden: Keramik-Museum ist „Hörbar“

Das internationale Keramik-Museum in Weiden ist „Hörbar“. Dazu haben sich Schüler Fantasie-Geschichten zu Ausstellungsstücken einfallen lassen und diese als Hörstücke aufgenommen. Für die zweite Staffel stellten Schüler des Weidener Kepler-Gymnasiums die von ihnen gestalteten Hörstationen vor.
„Hörbar“ ist ein Audioguide-Projekt in Kooperation mit der Jugendkunstschule KUNSTBAU Weiden und Weidener Schulen.

(nh / Videoreporter: Siegfried Sitter)