Oberpfalz TV

Weiden: Kleidertauschparty 2.0

Die Müllproduktion durch ausrangierte Kleidung reduzieren: Das war eines der Ziele der Kleidertauschparty von Greenpeace vor dem neuen Rathaus in Weiden. Dort konnten alte Kleidungsstücke unter den Teilnehmern ausgetauscht werden. Dadurch soll ein Zeichen gegen die Umweltbelastung durch die Textilindustrie gesetzt werden. Mit der neuen Kampagne will Greenpeace Alternativen zur Konsum-Gesellschaft aufzeigen.

(dh / Videoreporter: Erich Kummer)