Oberpfalz TV

Weiden: Martin Luther aus katholischer Sicht

Pater Jeremias Kiesel hat in Weiden über Martin Luther aus katholischer Sicht referiert. Der Seelsorger aus Erfurt ist wie Martin Luther auch Augustinermönch und gab eine persönliche Einschätzung des Luther-Bildes ab. Er erklärte unter anderem, dass vieles, gegen das sich Luther damals wandte, überhaupt nie katholisch gewesen sei. Zum Beispiel der Ablassverkauf. Pater Jeremias sprach sich leidenschaftlich für die Ökumene aus.

(mk / VR: Sitter)