Weiden: Max-Reger-Wochenende für Oktober geplant

Die Weidener Max-Reger-Tage haben sich zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Weiden entwickelt. In diesem Jahr sollte die 22. Ausgabe des Musikfestivals unter dem Motto „Reger in den 20ern“ abgehalten werden. Allerdings musste coronabedingt das Programm für die Max-Reger-Tage gestrafft werden, um diese überhaupt durchführen zu können. Doch ganz ohne Reger wolle man das Jahr 2020 nicht verstreichen lassen, wie die Leiterin des Kulturamts in Weiden, Petra Vorsatz, betonte. Aus diesem Grund lädt nun die Stadt zu einem „Wochenende mit Max Reger“ vom 1. bis 4. Oktober an drei verschiedenen Orten ein.

Am Donnerstag, den 1. Oktober werden Florian Donderer und Tanja Tetzlaff in der Kirche St. Joseph unter anderem Werke von Reger, Bach und Schulhoff spielen.

Am Freitag, den 2. Oktober spielt das Boulanger Trio in der Max-Reger-Halle beim Kammermusikabend.

Am Sonntag, den 4. Oktober wird es dann eine Orgel-Soirée in der Kirche St. Michael mit Johannes Lamprecht geben.

Die Karten für das „Wochenende mit Max Reger“ bekommen alle Interessierten in diesem Jahr ausschließlich im Vorverkauf per Telefon, E-Mail (max-reger-tage@weiden.de) oder direkt im Kulturamt. Eine Abendkasse wird es nicht geben.

(awa)