Weiden: Ministerpräsident eröffnet heiße Wahlkampfphase

Markus Söder unterstützt den CSU-Wahlkampfauftakt in Weiden. Genau fünf Wochen sind es noch bis zur bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober. Fünf Wochen, in denen die Parteien noch einmal alle Register ziehen müssen, um sich Stimmen zu sichern – auch die CSU. Laut der aktuellsten Umfrage liegen die Christsozialen derzeit bei nurmehr 36 Prozent – der diesjährige Tiefpunkt.

Doch in der Nordoberpfalz, eine der CSU-stärksten Regionen, startet die Partei mit viel Selbstbewusstsein und einer starken Basis in den Wahlkampf – und bekommt dabei auch Unterstützung von Ministerpräsident Markus Söder selbst.
Die Kreisverbände Weiden und Neustadt mit CSU-Landtagskandidat Stephan Oetzinger begrüßten den CSU-Spitzenkandidaten gestern zu einer Festzeltkundgebung am neuen Weidner Festplatz, wo er für ein Aufrechterhalten der Bayerischen Stabilität plädierte und versprach, die Förderung des ländlichen Raumes weiterhin fortzusetzen. (mob)