Oberpfalz TV

Weiden: 2. Neuro-Uro-Tag

Der 2. Neuro-Uro-Tag der Kliniken Nordoberpfalz soll die Neurologie und Urologie mehr miteinander verbinden. Vorträge im Gustav-von-Schlör-Saal in der Max-Reger-Halle sollten darauf aufmerksam machen, dass bei vielen neurologischen Behandlungen auch urologische Probleme mit in Betracht gezogen werden müssen.

Besonders im Fokus stand das Thema „Multiple Sklerose – und die Blase leidet mit“. Denn gerade bei der Autoimmunerkrankung treten oft Symptome auf, die urologisch behandelt werden müssen. Die Verschiedenen Vorträge sollen den Patienten einen Einblick in verschiedene Krankheitsbilder geben. Zusätzlich konnten sich Besucher über medizinische Neuheiten informieren. (ms)