Weiden: Neue Heimat für fairen Handel

Der Weidener Weltladen ist umgezogen. Bereits seit 2 Jahren war das ehrenamtliche Team des Fairtrade-Ladens auf der Suche nach einem neuen und besser gelegenem Standort. Mit dem Laden in der Türlgasse 16 – mitten in der Weidener Innenstadt – ist der passende Ort nun gefunden. Zusammen mit Oberbürgermeister Kurt Seggewiß eröffnete Verkaufsleiterin Annette Rösel heute den neuen Laden.

Ob Reis, Bohnen, Kaffee oder Kakao, Kunsthandwerk und praktische Alltagsgegenstände – das umfangreiche Sortiment ist zu 100% fair gehandelt. Der Laden ist von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr und am Samstag von 9-13 Uhr geöffnet.

(ak)