Oberpfalz TV

Weiden: Neue Wahllokale eingerichtet

Für alle wahlberechtigten Bewohner im Stadtteil Bahnhof ist im Elly-Heuss-Gymnasium (Weigelstraße 26) ein neues Wahllokal eingerichtet worden. Der Wahlraum befindet sich im Erdgeschoss und ist über den Seiteneingang zugänglich. Er löst das bisherige Wahllokal im Kolping-Bildungswerk (Schönwerthstraße 8) ab. Das dortige Anwesen steht wegen des Umzugs des Kolping-Bildungswerks in das neue Bildungszentrum in der Robert-Bosch-Straße nicht mehr zur Verfügung. Das neue Wahllokal im Elly-Heuss-Gymnasium ist barrierefrei erreichbar und ermöglicht es damit auch Rollstuhlfahrern und älteren Menschen mit einer Gehbehinderung, das Wahllokal am Wahltag selbstständig aufzusuchen.

Das bisherige Anwesen der Volkshochschule (Sedanstraße 13) existiert wegen des Neubaus des Nordoberpfalz Centers nicht mehr. Das frühere Wahllokal in der Volkshochschule befindet sich daher in der Stötznerschule (Albrecht-Dürer-Straße 3). Auch dieser Wahlraum ermöglicht einen barrierefreien Zugang.

Jeder Wahlberechtigte kann seiner Wahlbenachrichtigungskarte entnehmen, ob sein Wahlraum barrierefrei zugänglich ist. Soweit ein Wahlraum barrierefrei erreichbar ist, kann dies an einem Rollstuhlfahrersymbol auf der Karte erkannt werden. Falls der auf der Wahlbenachrichtigungskarte vorgegebene Wahlraum nicht geeignet erscheint, kann im Briefwahlbüro im Neuen Rathaus ein Wahlschein (mit Briefwahlunterlagen) beantragt werden. Der Wahlschein berechtigt aber auch – zusammen mit Personalausweis oder Reisepass – zur Stimmabgabe in jedem beliebigen Wahlbezirk im Wahlkreis 235 Weiden (Stadt Weiden i.d.OPf. sowie Landkreise Neustadt a.d.Waldnaab und Tirschenreuth).

Eine Übersicht zu barrierefreien Wahlräumen im Stadtgebiet finden Interessierte auf der Homepage der Stadtverwaltung unter www.weiden.de – Rubrik „Wahl 2017“. Wer über keinen Internetzugang verfügt, kann sich auch telefonisch unter Tel. 81-3301 (Herr Thomas Wührl) über barrierefreie Wahlräume informieren.
(Quelle: Stadt Weiden)