Weiden: Neuer Landgerichtspräsident stellt sich vor

Gerhard Heindl ist der neue Präsident des Weidener Landgerichts. Er hat sich jetzt bei Oberbürgermeister Kurt Seggewiß vorgestellt. Der gebürtige Waldsassener ist 61 Jahre alt und bereits seit 2013 der Direktor des Amtsgerichts in Weiden. Deshalb sei die Verbindung zur Stadt bereits vorhanden, bestätigten Seggewiß und Heindl gleichermaßen. Gerhard Heindl ist der Nachfolger von Walter Leupold. Die ersten Verhandlungen unter seinem Vorsitz laufen bereits.

(eg/Videoreporter: Erich Kummer)