Weiden: Neues vom Aktionsbündnis Walderhalt

Treffen des Aktionsbündnisses Walderhalt in Weiden. In der Waldgaststätte Strehl hat das Bündnis über seine aktuellen Vorhaben informiert. Zentrales Thema war die Organisation des Bürgerbegehrens gegen die Rodung des „Latscher Holzes“ für das geplante Gewerbegebiet Weiden West IV. Das Bündnis forderte eine interkommunale Zusammenarbeit zur Sanierung von Altflächen. Jürgen Schönig gab in einem Impulsreferat Aufschluss über die Leerstände in und um Weiden, die sich für eine Gewerbeansiedlung alternativ eignen würden.

(rm / Videoreporter: Gustl Beer)