Weiden/ NEW: 72-Stunden-Aktion vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend

Die Welt in 72 Stunden ein bisschen besser machen. Das hat sich der Bund der Deutschen Katholischen Jugend mit seiner 72-Stunden Aktion zur Aufgabe gemacht. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ waren insgesamt über 160.000 Mitglieder tätig und haben sich bei verschiedenen sozialen Projekten engagiert. Auch in Weiden und Neustadt an der Waldnaab wurden Projekte realisiert. So haben Ministranten der Pfarrei St. Dionysius Neunkirchen unter anderem einen Spielenachmittag im Seniorenheim St. Michael in Weiden ausgerichtet. In Neustadt baute der Kolpingverein einen Barfußpfad am Kinderspielplatz am Mühlbergweg. Nach der Fertigstellung wurde dieser eingeweiht und eröffnet. (awa)