Oberpfalz TV

Weiden: Paradies für Pilzsammler

Mit dem Herbst geht sie so richtig los die Pilzsaison. Und die wird sicherlich auch von einigen von Ihnen schon richtig herbeigesehnt. Doch bevor sie sich selbst auf die Suche nach Pilzen in den oberpfälzer Wäldern machen, haben wir hier ein paar wichtige Informationen von Pilzsachverständiger Werner Franken für Sie.

Mit dem Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie gehen wir in einen Wald bei Weiden. Und dort dauert es auch nicht lange, ehe der Pilzsachverständiger den ersten Fichtenreizker entdeckt. Mit der neuen Pilzsaison zeigt er sich bislang zufrieden – der Regen und die Schwüle hätten die Pilze früh sprießen lassen. Doch der Pilzsachverständige mahnt Pilz-Fans auch zur Vorsicht vor Pilzvergiftungen: Pilz-Neulinge sollten zunächst einen Pilzsachverständigen aufsuchen. Und für alle Sammler gilt: Man solle nur die Pilze nehmen, die man zu 100-Prozent kenne.

Auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Mykologie finden Sie weiteres Wissenswertes rund um Pilze. Zudem gibt es dort nicht nur eine Liste von Pilzsachverständigen, sondern auch wichtige Infos zu Pilzvergiftungen. Die Internetadresse lautet: www.dgfm-ev.de. (nh)