Weiden: Polizei warnt vor „Enkeltrick“-Betrügerin

Bei der Polizeiinspektion Weiden häufen sich die Anrufe besorgter Bürger, die einen „schockierenden Anruf“ erhalten haben, wie die Polizei berichtet. Am Telefon gibt sich eine Frau als Verwandte aus und spielt eine Notsituation vor. Solche Anrufe sind einschlägig unter dem Phänomen „Enkeltrick“ bekannt.

Weil sich die Anrufe heute stark häufen, ruft die Weidener Polizei die Bevölkerung zur Vorsicht auf:

Hinterfragen Sie solche Anrufe von vermeintlichen Verwandten kritisch!
Lassen Sie sich von dieser vermeintlichen „Notsituation“ nicht blenden und in einen emotionalen Engpass bringen !
Legen Sie im Zweifelsfall auf und rufen Sie (!) die Verwandten unter den Ihnen bekannten (!) Nummern an und fragen nach!
Geben Sie keinesfalls Details über Ihr Vermögen etc. preis.
Geben Sie auch keinerlei persönliche Daten (auch Kontodaten etc.) heraus !
Lassen Sie sich auf keinerlei Geldforderung ein !

Verständigen Sie die Polizei !

(Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Weiden)

(vl)