Weiden: Sachbeschädigung durch Plakate und Aufkleber – Kriminalpolizei ermittelt

In Weiden haben bisher Unbekannte an verschiedenen Objekten Plakate der „Identitären Bewegung“ angebracht, das meldet das Polizeipräsidium Oberpfalz. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Auf die Plakate und Aufkleber der „Identitären Bewegung“, die an diversen Orten angebracht worden sind, wurde die Polizei über Screenshots aus den Sozialen Medien aufmerksam. Eine Streifenbesatzung entdeckte daraufhin Aufkleber an zwei Stromverteilerkästen und stellte an anderen Objekten Klebereste und einen Farbabrieb fest.

Um den Sachverhalt, die Sachbeschädigung durch die Plakate und Aufkleber, aufzuklären, bittet die Kriminalpolizei Weiden um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer im Zeitraum vom 6. bis 8. JanuarBeobachtungen, die im Zusammenhang mit der Anbringung der Plakate stehen könnten, gemacht hat, soll sich an die Polizei unter 0961/401-291 wenden.

 

(nh/Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberpfalz)