Weiden: Sedanstraße ist für alle da

Noch 35 Tage bis zur angekündigten Eröffnung des neuen Weidener Einkaufszentrums. Nordoberpfalzcenter wird es heißen und es wird das Leben in der Weidener Innenstadt verändern. Seit Jahren bereitet sich die Stadt darauf vor. Ein entscheidendes Element – die Verbindung zwischen der „neuen“ und der alten Altstadt – ist jetzt verwirklicht: Die Umgestaltung der Sedanstraße.

Hier ist ein „shared space“ geschaffen worden, ein gleichberechtigter Raum für Autofahrer, Fußgänger und Radler: Engere Fahrbahnen, links und rechts keine Parkplätze mehr, ein Sicherheitsstreifen für Radfahrer und in der Mitte ein dicker Streifen für alle. Ende der Woche soll noch die Ampelanlage am Issy-les-Moulineaux-Platz dunkel geschaltet werden, das heißt, dass die Fußgänger jederzeit die Straße überqueren können und nicht mehr auf das Grünlicht warten müssen. Auf Knopfdruck bekommen sie aber dennoch „Grün“. (gb)