Weiden: Sonderausstellung im Keramikmuseum

Das Internationale Keramikmuseum in Weiden wird zum Ort der bayerisch-böhmischen Begegnung. Derzeit ist hier eine Sonderausstellung zu sehen mit Exponaten, die an die gemeinsame Keramik- und Porzellantradition der Nachbarregionen anknüpft. Die Künstlervereinigung Pilsen und die Keramischen präsentieren gemeinsam führende Vertreter der tschechischen Keramik-Kunstszene. Die Sonderausstellung ist noch bis 25. Februar geöffnet.

(gb/VR:Gustl Beer)