Weiden: Sonderausstellung über Zünfte und Handwerk

Das Zunftwesen im Handwerk hat die vorindustrielle Zeit maßgeblich geprägt. Dies zeigt nun auch die Ausstellung „Gott schütze ein ehrbares Handwerk“ im Weidener Kulturzentrum-Hans-Bauer. Sie ist jetzt von Oberbürgermeister Jens Meyer, sowie Stadtarchivarin Petra Vorsatz und Sebastian Dr. Schott vom Kulturamt eröffnet worden.

Die Ausstellung im Stadtmuseum über Tüchmacher, Schneider und Co. ist noch bis zum 13. November jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 14 bis 16:30 Uhr zu sehen.

(sos / Videoreporter: Gustl Beer)